WeinachtenBald ist Weihnachten! Das hör ich überall.
Was genau das ist hat mir Moni erklärt. Sie hat gesagt dass ich wenn ich lieb bin auch ein Geschenk bekomme. Da ich immer lieb bin stellt sich nicht die Frage ob ich was bekomme, sondern was ich bekomme. Ich habe schon an ganz vielen Stellen gesucht, da ich aber nicht weiß wie Geschenke riechen hab ich keine Ahnung ob ich schon eins gefunden habe. Also werde ich wohl noch die letzten paar Tage warten müssen bis es Heiligabend ist. In der letzten Zeit war ich ganz viel auf Reisen. Wir haben Serghei besucht. Er wohnt jetzt mit seiner Frau Olga in Karlsruhe. Wir haben in Karlsruhe in einem Hotel gewohnt. Es war schon fies das ich nicht mit den Zweibeinern frühstücken durfte. Ich musste auf dem Zimmer bleiben, ganz allein. Den Rest des Tages durfte ich Big Boss und Moni begleiten. Wir waren auf einem Weihnachtsmarkt. Dort waren ganz viele Menschen. Es war so voll das ich nur Beine gesehen habe. Aber es roch so schön. Nach ganz vielen verschiedenen Sachen. Aber ich kam einfach an nichts ran. Das war echt mies. Big Boss und Serghei haben Glühwein getrunken. Kann ich nicht verstehen. Das Zeug riecht scheußlich. Vielleicht gab es nichts anderes mehr zu trinken. Ich war froh dass ich das nicht trinken musste. Aber es roch nach Wurst. Leider konnte ich keine sehen. Nur Beine!!
Gut das Moni was zu essen für mich mitgenommen hat.